13.09.17
11:33 Uhr

AVAG Holding SE wird neuer Sponsor

Foto: AVAG

Zwei Augsburger Unternehmen freuen sich über eine neue Partnerschaft. Die Automobilhandelsgruppe AVAG Holding SE unterstützt ab der Saison 2017-2018 die Augsburger Panther in der DEL.

„Unsere Familie besucht seit vielen Jahren die Spiele der Mannschaft und begleitet als große Fans die Entwicklung des Eishockey-Teams“, sagt Vorstandssprecher Roman Still. „Wir freuen uns sehr auf die Partnerschaft und auf viele spannende Spiele in der neuen Saison.“
Das Familienunternehmen ist seit über 100 Jahren tief mit der Stadt Augsburg verwurzelt und betreibt mit dem Autohaus Sigg (Opel), dem Automobilforum Sigg & Still (Ford) und dem Autohaus Still (Honda) drei Marken-Autohäuser mit insgesamt neun Standorten in der Region.
Das Autohaus Honda Still am Kobelweg, vertreten durch den Geschäftsführer Christoph Langosch, ist bereits seit den frühen 2000er ein treuer Werbepartner der Panther und wird nun zum Saisonbeginn neben den vorhandenen Werbeflächen am Plexiglas und auf dem Medienwürfel auch an einer Bande hinter dem Tor präsent sein.
Leo Conti, Marketing-Manager der Panther: „Wir sind stolz, dass wir mit der AVAG Holding ein renommiertes und europaweit agierendes Augsburger Unternehmen zurückgewinnen konnten. Bereits in den 70er und 80er Jahren war die Familie Still ein Förderer des Augsburger Eishockeys, wir freuen uns sehr über das Comeback.“
Die AVAG Holding SE ist an 54 Autohäusern mit 171 Standorten in Deutschland, Österreich, Kroatien, Polen, Ungarn, Serbien und Slowenien beteiligt und vermarktet mit seinen 4.300 Mitarbeitern rund 112.000 Fahrzeuge im Jahr.
www.avag.de