Augsburger Panther - Pure Emotion

Augsburger Panther
AEV Google+ Youtube Instagram Pinterest iOS App Android App
Michael Bakos – 11. Januar 2012 | 14:01 Uhr

Michael Bakos wird wieder ein Augsburger Panther

Augsburg, 11.01.2011 – Die Augsburger Panther haben den ersten Neuzugang für die kommende DEL-Saison unter Vertrag genommen. Vom Ligakonkurrenten Straubing Tigers wechselt der aus dem AEV-Nachwuchs stammende Verteidiger Michael Bakos zurück in die Fuggerstadt.

Michael Bakos absolvierte in seiner Karriere 671 DEL-Spiele für Augsburg, Mannheim, Ingolstadt und Straubing. Für Deutschland nahm der gebürtige Augsburger an vier Weltmeisterschaften und den Olympischen Spielen 2010 teil. Mit den Adlern Mannheim gewann der Defensivspezialist 2001 die Deutsche Meisterschaft. Bei der WM 2009 wurde der Rechtsschütze zu den drei besten Spielern der Nationalmannschaft gewählt.
Bakos hat sich in der DEL einen Ruf als hart arbeitender Teamspieler erarbeitet, der seine Stärken in der eigenen Zone hat. Seit Jahren gilt der 190 cm große und 97 kg schwere aktuelle Teamkapitän der Straubing Tigers als einer der besten deutschen Defensivverteidiger.


Leon und Timo Bakos, seine beiden Söhne, gehen erfolgreich für den AEV-Nachwuchs auf Torejagd. Die Familie hat ihren Wohnsitz bereits in Augsburg. Mit diesem Wechsel kehrt der verlorene Sohn nun auch sportlich nach 12 Jahren zurück in seine Heimatstadt Augsburg.


Lothar Sigl: „Es freut uns sehr, dass Baki nach dieser langen Zeit den Weg zurück zu seinen Wurzeln gefunden hat. Über all die Jahre ist der Kontakt zu ihm nie abgerissen. Er wird uns mit seiner Erfahrung und seinen Führungsqualitäten sicherlich auf und neben dem Eis weiterhelfen. Die Augsburger Panther haben eine Identifikationsfigur zurück."

Twitter

Facebook