Augsburger Aktienbank verlängert Sponsoringvertrag

04.03.11 - 13:43 Uhr

Die Augsburger Aktienbank AG hat frühzeitig ihr Engagement bei den Augsburger Panthern verlängert und dabei die Sponsoring-Summe auch den allgemein gestiegenen Kosten angepasst.

Der Schriftzug wird auch in der Saison 2011/2012 auf den Spielerhosen, am Medienwürfel und an der Bande zu sehen sein. Auch die Panther-Loge für Hospitality-Maßnahmen ist weiterhin im Werbepaket.

 

Damit setzt einer der ältesten Partner ein positives Zeichen in den schwierigen Zeiten, die das Augsburger Eishockey momentan durchlebt.

 

Max Fedra, Geschäftsführer der Panther: „Die umbaubedingten Probleme haben die Augsburger Panther Eishockey GmbH an die Grenzen ihrer finanziellen Belastbarkeit gebracht. Diese Vertragsverlängerung ist auch für Larry Mitchell wichtig, denn sie gibt unserem Trainerstab eine erste Planungssicherheit.

 

Mein Dank gilt den Vorständen der Augsburger Aktienbank, Lothar Behrens, Joachim Maas und Ulrich Truckenmüller, die uns – wie auch in den vergangenen Jahren – schon während der laufenden Saison eine Zusicherung für die Zukunft geben. Dass wir auch heuer schon im März diese positive Entscheidung vermelden können zeigt, wie zufrieden beide Seiten mit dieser Partnerschaft sind. Letztes Jahr folgte auf diese Meldung eine sensationelle Saison, die erst Ende April mit dem Vizemeistertitel endete. Wer weiß, ob wir nicht auch heuer noch ein ähnliches Wunder erleben dürfen.

 

Lothar Behrens, Mitglied des Vorstands Augsburger Aktienbank: „Die Augsburger Aktienbank ist bereits seit mehr als zwei Jahrzehnten Sponsoring-Partner des AEV - Dynamik, Schnelligkeit und Einsatzwille beim Eishockey passen einfach gut zu uns und unserer Philosophie."

 

Augsburger Aktienbank – Ihr starker Partner

 

Die Augsburger Aktienbank ist seit fast 50 Jahren eine feste Größe am deutschen Finanzmarkt. Die Bank stellt den Kunden in den Mittelpunkt, was auch an der Gestaltung des BeratungsCenters in der Halderstraße 21 deutlich wird. Die ganzheitliche und transparente Beratung in allen Fragen rund um Geldanlage und Finanzierung steht im Vordergrund. Die Bank arbeitet wirtschaftlich, ohne teures Filialnetz. Mit einem Depotvolumen von fast 8 Mrd. EUR gehört die Bank zu den führenden Wertpapierbanken in Bayern. Rund 285 Mitarbeiter setzen sich für die tägliche Zufriedenheit von rund 195.000 Kunden ein.