Die Panther als Bierbrauer

08.09.09 - 10:05 Uhr
Eine ‚Bier’-zahl der besonderen Art: Zum 11. Mal bewiesen die Cracks der Augsburger Panther im Brauhaus Riegele, dass Sie auch das Zeug zum Brauer haben! Zumindest wird der Sud von der Mannschaft streng überwacht und das doppelt gebrannte naturdunkle Malz aus kontrolliertem Anbau eigenhändig dem Maischebottich zugegeben.
diesem Jahr übernahmen diese Aufgabe Florian Kettemer, Benedikt Kohl, Chris Collins und Connor James. Panther Sportdirektor Duanne Moeser konnte überzeugen, dass seine Panther nicht nur am Sudkessel topp in Form sind, sondern auch optisch mit den neuen Aufwärmtrikots eine beeindruckende Figur machen!

Mit Panter Pur verfügen die Augsburger Panther als einzige Mannschaft der Deutschen Eishockey Liga (DEL) über ein eigenes Bier. Mit über 13% Stammwürze hat es die Kraft des Malzes in sich und seine tiefdunkle Farbe passt perfekt zu den Panthern – Einfach ein Panther Pur! Das Bier ist allerdings streng limitiert und wird exklusiv nur im Curt Frenzel Stadion ausgeschenkt.

„Wie kann man sich besser auf ein spannendes Spiel einstimmen, als mit einem guten Schluck besten Bieres“, so Biersommelier Sebastian Priller, vom Brauhaus. „Wir freuen uns wirklich sehr, so Priller, dass Panther Pur und die Partnerschaft zwischen dem AEV und Riegele mittlerweile eine nicht mehr wegzudenkende Tradition hat!“