Gelungener Saisonauftakt

04.09.09 - 23:41 Uhr
Mit einem 4:2 Sieg im ersten Saisonspiel bei den Frankfurt Lions legten die Panther einen perfekten Start in die neue DEL-Saison hin und sicherten sich nicht unverdient 3 Zähler.
Nicht mit dabei zum Saisonstart waren die beiden Stürmer Uli Maurer (Blinddarm-OP) und Matt Ryan (Rücken). Dafür kam Tom Kühnhackl zu seinem ersten DEL-Einsatz und durfte gleich in der ersten Reihe neben Tyler Beechey und Connor James DEL-Luft schnuppern.

29 Sekunden vor dem ersten Pausenpfiff gingen die Panther im Powerplay durch Connor James in Führung und legten gleich zu Beginn des Mitteldrittels nach. In der 23. Minute war es T.J. Kemp der nach Vorarbeit von Colin Murphy und Darin Olver den zweiten Panthertreffer erzielen konnte. Binnen 25 Sekunden schraubten die Schützlinge von Larry Mitchell in der 27. Spielminute das Ergebnis sogar auf 4:0. Torschützen für die Panther waren Tyler Beechey und in Überzahl Brett Engelhardt. In der 29. Minute gelang dann den Gastgebern der Anschlusstreffer durch Joey Tenute.

Zwar versuchten die Hessen alles um das Spiel zu drehen, doch die Panther fanden immer eine passende Antwort. Der 2. Treffer durch Slaney gut 3 Minuten vor dem Ende sorgte zwar nochmal für Spannung, doch konnte auch dieser den ersten "Dreier" der Panther nicht mehr verhindern.

Am kommenden Sonntag sind die Panther spielfrei und starten am Freitag, den 11.09. um 19.30 Uhr zur Heimpremiere im Curt-Frenzel-Stadion gegen die Adler aus Mannheim.