Informationen zum Spielmodus Play-Off-Runde

24.03.10 - 11:59 Uhr
Endet ein Play-Off-Spiel nach der regulären Spielzeit unentschieden, erfolgt eine Verlängerung von 20 Minuten, jedoch nur solange, bis ein Tor erzielt wird (sudden death). Es gilt IIHF-Regel 400.
Zwischen dem Ende der regulären Spielzeit und der Verlängerung wird eine Pause mit Eisbereitung von 15 Minuten eingelegt und es werden die Seiten gewechselt. Die 20-minütigen Verlängerungen werden, jeweils mit neuer Eisbereitung und  15-minütiger Pause, solange wiederholt, bis das entscheidende Tor gefallen ist (sudden death). Der das Tor erzielende Club ist mit dem entsprechenden Ergebnis Sieger des Spieles.

Alle in der regulären Spielzeit nicht abgelaufenen Strafen werden in die Verlängerung übernommen.
Nach allen Hauptrundenspielen sowie Spielen, in denen eine Play-Off-Runde entschieden wurde, verabschieden sich alle Spieler per Handschlag auf dem Eis. Bei allen anderen Playoff-Spielen entfällt dies.

weitere Play-Off-Termine:
Viertelfinale: 30.03. * 01.04. * 03.04. * 05.04. * 07.04.2010
Halbfinale: 09.04. * 11.04. * 13./14.04. * 15./16.04. * 18.04.2010
Finale: 21.04. * 23.04. * 25.04. * 27.04. * 30.04.2010