McDonald’s weiter mit im Boot

24.08.09 - 11:19 Uhr
Die Augsburger Panther firmierten noch unter „AEV“ und spielten in der zweiten Liga, als McDonald’s Werbepartner wurde: die erste Vereinbarung über Werbemaßnahmen wurde am 27. Januar 1993 unterschrieben.
Inzwischen sind die Panther erstklassig und McDonald’s eine der bekanntesten Markennamen Deutschlands.

Geblieben ist die Partnerschaft, die über die Jahre hinweg stetig ausgebaut wurde. Inzwischen prangt das markante „M“ auf den Eintrittskarten, am Stadiongebäude und auf dem Medienwürfel im Stadion laufen Spots. 

Besonderen Wert legt Adriaan Hendrikx, der in Augsburg und Umgebung x McDonald’s Restaurants als Franchiseunternehmer betreibt, auf die Nachwuchsförderung: die Juniorenmannschaft des AEV trägt das Logo des Unternehmens auf den Trikots.

McDonald’s Deutschland Inc. erzielte im Jahr 2008 einen Nettoumsatz von 2,83 Milliarden Euro. Das entspricht einer Steigerung von 5,1 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Pro Tag fanden durchschnittlich mehr als 2,58 Millionen Gäste den Weg in die Restaurants. Insgesamt bedeutet dies 942 Millionen Gäste im Jahr 2008.

Am vergangenen Freitag schlug die Geburtsstunde des neuen McDonald’s Restaurants mit McCafe im Gablinger Weg 83a in Augsburg – die Augsburger Panther gratulieren zur Neueröffnung sehr herzlich!