Mike Radja verstärkt die Panther

12.07.10 - 12:28 Uhr
US-Amerikaner kommt aus der AHL

Mit Mike Radja können die Augsburger Panther am heutigen Tage den zweiten Neuzugang für die kommende DEL-Saison vermelden.
Der 25- jährige Amerikaner wechselt von den Bridgeport Sound Tigers aus der AHL in die Fuggerstadt.

Vergangene Saison sammelte der Stürmer bereits Erfahrung in Europa, als er 25 Spiele für TPS Turku in Finnlands höchster Spielklasse absolvierte. Wie viele Nordamerikaner kam er in Skandinavien aber nicht zurecht. Bereits zu diesem Zeitpunkt gab es erste Kontakte zwischen Radja und den Augsburger Panthern, doch der Linkschütze entschied sich vorerst für einen Wechsel zurück in die AHL.

In diesem Sommer aber konnte Panther-Coach Larry Mitchell 183cm großen und 84kg schweren Mann aus Yorkville, Illinois für ein Engagement beim Deutschen Vizemeister überzeugen.
„Ich habe Mike intensiv beim Deutschland-Cup 2009 beobachten können. Er passt hervorragend in unser Anforderungsprofil. Er hat die gleiche Vita wie viele unserer ehemaligen Spieler. Ungedraftet hat er sich in der NCAA einen Namen gemacht und Fuß in der AHL gefasst. Mike ist ein schneller Skater, hat gute Hände und ist im Sturm auf allen drei Positionen einsetzbar. Das sind Attribute, die ich an einem Spieler sehr schätze.“

Mike Radja wird Ende Juli in Augsburg eintreffen und mit der Rückennummer 42 auf Torejagd gehen.