Nächster Neuer im Anflug - Panther sichern sich Barry Tallackson

17.07.10 - 14:03 Uhr
Die Augsburger Panther können im Personalsektor einen weiteren Vollzug melden. Mit Barry Tallackson, der zuletzt für die Peoria Rivermen in der American Hockey League auf Torejagd ging, gelang es einen NHL erprobten Stürmer unter Vertrag zu nehmen.
Der 27-jährige Rechtsaußen, der 2002 von den New Jersey Devils in der zweiten Runde gedraftet wurde und insgesamt 20 Spiele in Nordamerikas höchster Liga absolvierte, soll eine Schlüsselrolle in der neu formierten Panther-Mannschaft übernehmen.

Tallackson, der mit 193cm 95kg eine beachtliche Statur aufweist, hat sich in der AHL den Ruf eines Power-Forwards erarbeitet, der vor allem im Spiel an der Bande und vor dem gegnerischen Tor seine Stärken hat.

Panther-Coach Larry Mitchell: “Barry ist trotz seiner Größe ein guter Skater, der stark an der Scheibe ist. Von seinem Talent her hat er absolut NHL-Potential. Unser Glück ist jetzt, dass er sich dort trotz aller Vorhersagen nie durchsetzen konnte. Für ihn war auch ausschlaggebend, dass er bei uns die Chance hat, mit Noah Clarke in einer Reihe zu spielen. Die Lösung kann ich mir durchaus vorstellen, da sich die beiden gut kennen und auch schon erfolgreich zusammengespielt haben. Ich bin sehr froh, dass sich die langen und intensiven Verhandlungen mit den Spielern und ihren Agenten langsam bezahlt machen und es zu Abschlüssen kommt. Ich denke, wir können zum Trainingsauftakt komplett sein.“

Barry Tallackson, der in Grafton, North Dakota, auf die Welt kam, wird für die die Augsburger Panther mit der Rückennummer 27 auflaufen.