Foto: City-Press

Panther mit zwei knappen Niederlagen in der Schweiz

05.09.11 - 09:34 Uhr

Die Augsburger Panther haben ihre Schweiz-Reise mit zwei knappen Niederlagen beendet. Am Freitag setzte es gegen Fribourg Gotteron eine 3:2 Niederlage, am Samstag unterlag man in Langnau mit 4:2.

Die Torschützen in Fribourg waren Sean O'Connor (Assist Chad Bassen) und Kyle Helms (Steffen Tölzer). Petr Macholda schied in diesem Spiel mit Verdacht auf eine Gehirnerschütterung aus. Genauere Erkenntnisse wird eine neurologische Untersuchung am heutigen Tage bringen.

 

Auch am Samstag gab es eine Verletzung zu beklagen. Jeffrey Szwez verletzte sich am Knie. Da geriet die 4:2 Niederlage gegen die SCL Tigers fast zur Nebensache. Die Tore für die Panther erzielten Sergio Somma (Tobias Draxinger) und Mario Trabucco (Christian Chartier, Gabe Gauthier).

 

In beiden Partien hütete Tyler Weiman das Tor. Er konnte sich in beiden Spielen immer wieder auszeichnen und war ein sicherer Rückhalt.

 

Am nächsten Wochenende stehen für das Team von Larry Mitchell noch zwei weitere Testspiele an (Vorbereitung), bevor es dann am 16.09. um 19:30 Uhr im Curt-Frenzel-Stadion zum DEL-Auftakt gegen die DEG Metro Stars kommt.

 

Tickets in allen Kategorien sind online bereits erhältlich.