Panther siegen in Graz

26.08.09 - 09:23 Uhr
Mit einem knappen 2:1 Erfolg gewinnen die Panther den ersten von zwei Vergleichen gegen den österreichischen EBEL-Vertreter aus Graz. Für die Panther trafen Chris Collins und Connor James.
In einer hart geführten Partie (144 Strafminuten) gewinnen die Panther ihr Match in Graz-Liebenau mit 2:1.

Den Führungstreffer für die Panther in der 10. Minute durch Chris Collins konnten die Gastgeber früh im zweiten Abschnitt durch Woger ausgleichen. Viele Strafen sorgten dafür, dass beide Mannschaften ihre Specialteams trainieren konnten. Als sich alle mit einem Unentschieden bereits abgefunden hatten, gelang Connor James kurz vor dem Ende dann doch noch der Siegtreffer (59. Min.).

Der zweite Vergleich gegen den Murstädter folgt am kommenden Freitag im Curt-Frenzel-Stadion. Anpfiff der Partie ist um 19.30 Uhr.