Panther vergeben die vierte Ausländerlizenz

15.03.09 - 16:13 Uhr
Brett Engelhardt unterschreibt neuen Jahresvertrag - Rostislav Haas bleibt ebenfalls

Die Augsburger Panther können bei der Kaderzusammenstellung für die kommende Spielzeit den nächsten Fortschritt verzeichnen. Der Außenstürmer Brett Engelhardt unterzeichnete einen neuen Einjahreskontrakt.


Der 28-jährige US-Amerikaner wusste in seinem ersten Europajahr von Beginn an zu überzeugen. Inklusive Play-offs kommt Engelhardt in 56 Partien für die Panther auf 16 Tore und 20 Assists. Vor allem in den Special-Teams ist der Rechtsschütze eine Bereicherung für jede Mannschaft. Durch seinen harten Schuss ist er in Überzahl eine Alternative an der blauen Linie, aber auch in Unterzahl ist er ein wichtiger Spieler für Trainer Larry Mitchell. Die Fans schätzen an Engelhardt vor allem seine harte und direkte Spielweise. So ging bei manchem Check des kräftigen Angreifers ein Raunen durch das Stadion.

Brett Engelhardt freut sich auf ein weiteres Jahr in Augsburg: „Die meisten Jungs werden hier bleiben, damit steht schon ein Großteil der Mannschaft. Ich glaube, dass wir nächstes Jahr noch mehr erreichen können“


Vertragsverlängerung für „Hugo“ Haas

Ebenfalls wieder im Kader der Panther wird Torwart Rostislav „Hugo“ Haas sein. Der 40-jährige kam Ende November vergangenen Jahres als Ersatz für den verletzten Leonhard Wild und hatte seither vier DEL-Einsätze.

Panther-Manager Max Fedra: „Haas ist der ideale zweite Torhüter neben Dennis Endras, ist körperlich 100% fit und gibt in jedem Training sein Bestes. Unter diesen Voraussetzungen kann er jederzeit ohne Risiko in den Spielen eingesetzt werden. Des Weiteren genießt er in der Mannschaft große Anerkennung und akzeptiert die ihm zugedachte Stellung im Team“