Panther verlieren in Nürnberg deutlich

30.08.10 - 09:09 Uhr

Die Augsburger Panther haben ihr letztes Vorbereitungsspiel vor dem DEL-Auftakt am kommenden Sonntag mit 7:3 gegen die Thomas Sabo Ice Tigers verloren. Barry Tallackson, Mike Radja und Justin Fletcher erzielten die Panther-Treffer.

Die Augsburger Panther haben ihr letztes Vorbereitungsspiel vor dem DEL-Auftakt am kommenden Sonntag mit 7:3 gegen die Thomas Sabo Ice Tigers verloren. Barry Tallackson, Mike Radja und Justin Fletcher erzielten die Panther-Treffer.

40 Minuten bot der Deutsche Vizemeister den Franken Paroli, doch viele Unterzahlsituationen und ein starkes Nürnberger Powerplay machten das Ergebnis schlussendlich deutlich.
Dennoch kann Larry Mitchell auf eine alles in allem gelunge Saisonvorbereitung mit einer komplett neuformierten Truppe blicken. Bei den Siegen gegen Linz, Rapperswil, Kaufbeuren, Michigan und Ingolstadt ließ die Mannschaft ihr zweifelsohne vorhandenes Potenzial immer wieder aufblitzen. Getrübt wird die gute Stimmung lediglich durch die vielen Verletzungen. Neben den Langzeitverletzen Thomas Jörg und Florian Schnitzer verpassten auch Kyle Wanvig, Darin Olver und Jeffrey Szwez einen großen Teil der Vorbereitung. Ihr Einsatz kommenden Sonntag in Krefeld ist noch fraglich.