Wieder zwei Neue für die Panther – Fletcher und Flache kommen

23.07.10 - 08:54 Uhr

Die Augsburger Panther freuen sich, die Verpflichtung von zweit weiteren Spielern vermelden zu können. Aus der AHL kommt Verteidiger Justin Fletcher zum Vizemeister, von den Port Huron Winterhawks wechselt Stümer Peter Flache in die Fuggerstadt.

Nun ist die Abwehr der Augsburger Panther komplett: Die dritte Kontingentstelle in der Verteidigung wird in der anstehenden Spielzeit vom 27 Jahre alten US- Amerikaner Justin Fletcher bekleidet. Der Linksschütze misst 180cm und bringt 86kg auf die Waage.

Fletcher spielte in der vergangen Saison zusammen mit Barry Tallackson bei den Peoria Rivermen in der American Hockey League. Dort erzielte er in 42 Spielen drei Tore, 14 weitere bereitete der Mann aus Maryville, Illinois vor.

Panther-Coach Larry Mitchell: „Justin ist ein sehr guter Schlittschuhläufer, der in der Lage ist viel Eiszeit zu bewältigen. Ich würde ihn als Offensivverteidiger sehen, der ein Powerplay sehr gut lenken kann. Trotz seines Offensivdrangs konnte er immer sehr gute Plus-Minus-Werte aufweisen. Jeder der mich kennt weiß, dass ich großen Wert auf die College-Zeit der Spieler lege, dort war Justin extrem gut.“

Auch die Position des Centers in der vierten Reihe ist nun besetzt. Mit Peter Flache konnte ein Deutschkanadier mit DEL-Erfahrung verpflichtet werden. Der 28-jährige Linksschütze ist mit 195cm Größe und 103kg Gewicht eine imposante Erscheinung, das schätzt auch Trainer Larry Mitchell:

„Peter liebt das Körperspiel, er versteht die für ihn vorgesehen Rolle und gibt nie auf. Ich habe viel mit ihm telefoniert, er ist absolut stolz, künftig für die Panther aufzulaufen. Für mich als ist Trainer ist vor allem wichtig, dass er stark am Bullypunkt ist und die vierte Reihe führen kann.“ Flache wurde 2000 von den Chicago Blackhawks gedraftet und absolvierte bislang 99 DEL-Spiele.

Justin Fletcher wird die Rückennummer 28 tragen, Peter Flache wird mit der 39 auflaufen.