Foto: Sport in Augsburg

Flache verlängert – Chartier beendet Karriere

04.04.12 - 10:48 Uhr

Augsburg, 04.04.2012 – Bei den Augsburger Panthern wurden weitere Personalentscheidungen getroffen. Während Stürmer Peter Flache seinen Vertrag bis 2013 verlängert hat, entschied sich Christian Chartier seine Karriere zu beenden.

Peter Flache geht in der kommenden Spielzeit in sein bereits drittes Jahr im Trikot der Augsburger Panther. Durch sein körperbetontes Spiel ist der Deutschkanadier wichtig für die physische Komponente im Spiel der Panther. Trainer Larry Mitchell schätzt den Linkschütze vor allem aufgrund seiner vielfältigen Einsatzmöglichkeiten und seinem unermüdlichen Einsatz.

 

Beenden wird seine aktive Eishockeylaufbahn hingegen Verteidiger Christian Chartier. Dazu entschloss sich der Kanadier nach Gesprächen mit seiner Familie. Chartier, der in vier Spielzeiten 220 Spiele für die Augsburger Panther absolvierte, wird zurück in seine kanadische Heimat gehen. Das teilte er dem Club gestern endgültig mit. Die Augsburger Panther wünschen Christian Chartier alles Gute für seine familiäre und berufliche Zukunft und bedanken sich für vier schöne und erfolgreiche Jahre. Der gemeinsame Höhepunkt war sicherlich der Gewinn der Deutschen Vizemeisterschaft im Jahr 2010.

PLAYOFFS
2019
powered
by