Greif erweitert Engagement

09.09.14 - 10:14 Uhr

Eine weitere erfreuliche Nachricht in Sachen Sponsoring gibt es von den Augsburger Panthern: Die Walter Greif GmbH & Co. KG mit Sitz in Augsburg erweitert ihr Sponsoring und wirbt ab sofort mit Greif Textile Mietsysteme und diemietwaesche.de auf den Hosen der Panther-Spieler, dem LED-Würfel, der Kleidung des Catering-Personals sowie auf zahlreichen individuellen Schmutzfangmatten im Curt-Frenzel-Stadion.

Marketing-Manager Leonardo Conti: „Wir schätzen uns glücklich, dass wir Greif nach dem Beginn der Partnerschaft vergangenes Jahr nicht nur für eine Verlängerung des Sponsorings, sondern sogar für eine Erweiterung begeistern konnten. Greif ist ein traditionsreiches Unternehmen, das in den letzten Jahren stetig wachsen konnte. Diese Gemeinsamkeit verbindet uns. Ziel ist, dass unsere noch junge Kooperation in den nächsten Jahren weiter wachsen kann, davon profitieren beide Unternehmen gleichermaßen."

Markus Greif, Geschäftsführer von Greif Textile Mietsysteme: „Wir sind sehr stolz, unsere Kooperation mit den Augsburger Panthern um ein weiteres Jahr ausbauen zu können. Die gelungene partnerschaftliche Zusammenarbeit im letzten Jahr bestätigt uns darin, einen so traditionsreichen Verein wie den AEV weiter zu unterstützen. Auf nachhaltige Partnerschaften legen wir bei uns sehr viel Wert."

„Mit dem Stadionumbau und den ständigen Bemühungen der Vereinsführung, ein Eishockeyspiel zu einem echten Erlebnis zu machen, wurde im Stadion eine einzigartige Atmosphäre geschaffen. Es freut uns besonders, dass wir dazu unseren Teil beitragen konnten und weiter beitragen werden.", ergänzt Martin Greif, ebenfalls Geschäftsführer.

Greif Textile Mietsysteme wurde im Jahr 1922 in Augsburg als Bügelstube gegründet. Mit dem Eintritt von Walter Greif sen. expandierte das Unternehmen und wurde um eine vollstufige Wäscherei und eine chemische Reinigung erweitert. Dank einem guten Gespür für sich stetig verändernde Märkte verlagerte das Unternehmen seinen Fokus schon früh auf Kundenservice und Dienstleistung. Im Jahr 1968 wurde der Betrieb vollständig auf ein textiles Mietsystem umgestellt. Seither ist das Unternehmen auf das professionelle Vermieten von Berufskleidung und Hotelwäsche spezialisiert. Seit 2007 gibt es eine eigene Marke für die Zielgruppe Industrie und Gewerbe mit dem Namen diemietwaesche.de. Die Zielgruppe Hotellerie und Gastronomie läuft unter der Marke Greif Textile Mietsysteme. Durch Eingliederung von Vertragspartnern, Kooperationen und Übernahmen von Wäschereien wurde aus dem ehemaligen Handwerksbetrieb inzwischen ein bundesweit agierendes Industrieunternehmen. Das Angebot umfasst Wäsche- und Dienstleistungslösungen für das Gastgewerbe und die Industrie. Im Jahr 2013 beschäftigte das Unternehmen ca. 1.200 Mitarbeiter und belieferte 7.000 Kunden mit aus der Hotellerie und 2000 Kunden aus Industrie und Gewerbe.

www.mietwaesche.de und www.diemietwaesche.de

PLAYOFFS
2019
powered
by