Foto: Sport in Augsburg

Pantherfamilie trauert um Dr. Stefan Kolbinger

03.03.16 - 13:33 Uhr

Die Augsburger Panther trauern um ihren langjährigen Mannschaftsarzt Dr. Stefan Kolbinger, der am gestrigen Mittwoch ganz unerwartet im Alter von 55 Jahren verstorben ist.

Mehr als zehn Jahre lang, von 1986 bis 1996, war Dr. Kolbinger als Mannschaftsarzt für die Augsburger Panther tätig.

Zuletzt übernahm er im Jahr 2013 für eine Saison erneut die medizinische Betreuung der Augsburger Panther.

Auch nach seiner Zeit als Mannschaftsarzt war der bekennende Eishockeyfan ein gern gesehener und beliebter Gast im Curt-Frenzel-Stadion.

Es gab kaum ein Heimspiel, an dem Stefan zusammen mit seiner Ehefrau Claudia die Panther nicht anfeuerte.

Die Augsburger Panther sind fassungslos über seinen plötzlichen und viel zu frühen Tod. Wir verlieren einen langjährigen Wegbegleiter und guten Freund. Unser ganzes Mitgefühl gilt seiner Familie.

PLAYOFFS
2019
powered
by