Spende Blut – Rette Leben

02.11.12 - 11:57 Uhr

Die Augsburger Panther engagieren sich wieder sozial. Nach den großen Erfolgen der letzten beiden Jahre findet auch in dieser Saison wieder eine Blutspendenaktion des Bayerischen Roten Kreuzes statt.

Am Dienstag, 06. November 2012 haben ab 15.00 Uhr alle Fans die Chance, mit ihrer Blutspende Leben zu retten. Die Spende findet im VIP-Raum des Curt-Frenzel-Stadions statt. Das Ende der Aktion wird gegen 20.00 Uhr sein.

Der Bedarf an Blutkonserven in bayrischen Kliniken ist immens. Bis zu 2500 Konserven werden täglich benötigt. Ohne die vielen Spender könnte dieser Bedarf nicht abgedeckt werden. Grundsätzlich darf jeder Erwachsene zwischen 18 und 69 Jahren Blut spenden. Erstspender sollten allerdings unter 60 Jahre sein. Wichtig ist, dass man sich gesund fühlt, einen stabilen Blutdruck hat und die Körpertemperatur normal ist. Diese Werte werden ebenso wie der Eisenwert im Blut vor der Spende von erfahrenen Ärzten kontrolliert.

Für das leibliche Wohl aller Spender wird auch gesorgt. Das Catering-Team des Augsburger EV versorgt alle Anwesenden. Das Rote Kreuz verteilt unter allen Spendern Sitzkissen. Auch die Augsburger Panther honorieren das soziale Engagement ihrer Anhänger. Unter allen Teilnehmern werden drei Fantrikots der aktuellen Saison verlost.

Michael Gebler, Kreisgeschäftsführer des BRK und Präsident des AEV: „Wir hatten in den vergangenen Jahren stets eine überwältigende Resonanz auf diese tolle Aktion, die die Augsburger Panther dankenswerter Weise so hervorragend unterstützen. Blutspenden retten Leben und wir hoffen, dass wieder viele Fans helfen, Leben zu retten."

 

www.blutspendedienst.com