AEV siegt auch in Dornbirn klar

02.09.16 - 22:47 Uhr

Die Augsburger Panther eilen in der Vorbereitung zur Saison 2016-17 weiter von Sieg zu Sieg. Nach deutlichen Erfolgen gegen Graz und in Kaufbeuren, gewann der AEV auch bei den Dornbirn Bulldogs klar mit 6:2. Die Augsburger Treffer erzielten Evan Trupp (7., 16.), Scott Valentine (11.), Matt MacKay (35.), David Stieler (50.) und Jaroslav Hafenrichter (55.). Bei den Hausherren waren Jamie Arniel (37.) und Matt Siddall (41.) erfolgreich.

Panther mit perfektem Start

Trainer Mike Stewart schenkte im Tor nach zwei Shutouts weiter Ben Meisner das Vertrauen, aber im Blickpunkt stand zunächst ohnehin sein Gegenüber. Die Panther übernahmen sofort die Kontrolle über das Spiel - mit Erfolg, denn Trupp brachte die Fuggerstädter aus kurzer Distanz früh auf die Siegesstraße (7.).

Valentine gelang wenig später in Überzahl der zweite Treffer (11.) und Trupp sorgte mit dem 0:3 früh für klare Verhältnisse (16.). Auch im Mitteldrittel blieben die Panther das spielbestimmende Team und erhöhten nach einem bilderbuchmäßigen Konter durch MacKay auf 4:0 (35.).

Doch keine zwei Minuten später konnten auch die Gastgeber durch Arniel zum ersten Mal jubeln (37.) und als die Bulldogs im Schlussdrittel früh bei numerischer Überlegenheit durch Siddall auf 2:4 stellten (41.), kam kurzzeitig noch etwas Spannung auf.

Aber der AEV blieb cool und machte den souveränen Erfolg durch Treffer von Stieler (50.) und Hafenrichter (55.) perfekt.


Noch zwei Testspiele

Für die Panther stehen nun noch zwei Vorbereitungsspiele auf dem Programm: Am Sonntag gastiert der SC Rapperswil-Jona Lakers im Curt-Frenzel-Stadion, ehe der AEV am kommenden Freitag beim Kooperationspartner Ravensburg Towerstars antritt. 

PLAYOFFS
2019
powered
by