Foto: Augsburger EV

AEV will den DEL Bambini Cup

06.02.15 - 14:38 Uhr

Zum achten Mal in Folge findet in Augsburg an diesem Wochenende der DEL Bambini Cup, der offizielle Nachwuchspokal der Deutschen Eishockey Liga, statt. Hier treffen die besten deutschen Eishockeyteams der Jahrgänge 2005 und jünger aufeinander. Dreizehn Mannschaften kämpfen in drei Vor- und drei Endrundengruppen in insgesamt 41 Spielen um den begeherten Pokal.

Neben dem gastgebenden Augsburger EV, sind die Kölner Haie, der Krefelder EV, die SB
Rosenheim, die Schwenninger Wild Wings, der EHC München, der EHC 80 Nürnberg, die Jungadler Mannheimer, der ERC Ingolstadt, die Düsseldorfer EG, der ESC Dresden, der EHC Straubing und die Young Roosters Iserlohn am Start. Zum Favoritenkreis zählen neben dem Titelverteidiger aus Augsburg, die Kölner Haie sowie der Krefelder EV.

Der AEV will nach drei Turniersiegen und drei zweiten Plätzen in den Vorjahren auch in diesem Jahr unter Beweis stellen, dass der Augsburger Eishockeynachwuchs in Deutschland zur absoluten Spitze zählt.
Um den Zuschauern den Besuch im Curt Frenzel Stadion schmackhaft zu machen, ist ein attraktives Rahmenprogramm geboten. Zudem werden die Profis der  Panther an beiden Tagen jeweils eine Trainingseinheit absolvieren (Samstag 12:25 Uhr, Sonntag 12:30 Uhr). Kulinarische Köstlichkeiten sorgen für das leibliche Wohl. So gibt es an beiden Turniertagen die beliebten Auxburger, die alle Fans zu ihrer persönlichen Drittelpause einladen. Auch der 1878 SHOP der Augsburger Panther hat an Samstag wie Sonntag zwischen 11.00 und 14.00 Uhr geöffnet.

Der Augsburger EV und die Augsburger Panther freuen sich auf ein volles Curt-Frenzel-Stadion!

Weitere Informationen zum Bambini Cup 2015:
http://www.augsburger-ev.de/del-bambini-cup
facebook.com/DELBambiniCup