Foto: Bunter Kreis

Augsburger Panther besuchen Kinder des Bunten Kreises

26.06.13 - 10:05 Uhr

Endlich war es soweit: Leonardo Conti und Steffen Tölzer besuchten die Kinder der tiergestützten Therapie des Bunten Kreises.

Es wurde geputzt und gestriegelt denn schließlich bekommt man nicht jeden Tag Besuch von zwei Spielern der Augsburger Panther. Und die Aufregung unter den kleinen Patientenkindern war groß. Aber mit Fina an der Leine und Sams auf der Koppel hatten sie tolle Unterstützung. Stolz zeigten sie den beiden Eishockeyprofis „ihre" Tiere und führten sogar mit der kleinen Hündin Fina ein Kunststück vor.

Für Leonardo Conti und auch Steffen Tölzer war der Besuch im Bunten Kreis was ganz besonderes. „Beeindruckend wie liebevoll die Kinder mit den Tieren umgehen und die Tiere auch mit ihnen. Man spürt allein vom Zuschauen eine ganz besondere Freundschaft", so Leonardo Conti.

Für Anna Keller und Torsten Weltin, die beiden Gewinner der Facebook-Trikotverlosung des Bunten Kreises, war dieser Nachmittag auch ein ganz besonderer. Sie bekamen ihr Trikot mit persönlicher Widmung von Leonardo Conti und Steffen Tölzer überreicht.

 

Zur Bildergalerie

Was ist der Bunte Kreis?