Augsburger Panther verpflichten Stürmer Louie Caporusso

02.01.14 - 12:19 Uhr

Die Panther sind auf der Suche nach einem neuen Angreifer fündig geworden. Der kanadische Stürmer Louie Caporusso wechselt aus Nordamerika nach Augsburg.

Louie Caporusso wurde im Jahr 2007 von den Ottawa Senators in der dritten Runde gedraftet. Von 2007 bis 2011 stürmte der 24 Jahre junge Linksschütze erfolgreich für die University of Michigan in der NCAA. Für Michigan verbuchte der 175cm große und 90kg schwere Kanadier, der gebürtig aus Toronto stammt, im Schnitt fast einen Punkt pro Spiel. Auf die NCAA richtet Panther-Trainer Larry Mitchell seit vielen Jahren sein Augenmerk.

Seit 2011 absolvierte Caporusso für die Elmira Jackals und die Reading Royals 98 Partien in der ECHL. Hier erzielte er 43 Tore und gab 67 Assists bei einem Plus-Minus-Wert von +26 und 52 Strafminuten. Auch für die Binghamton Senators in der AHL lief Louie Caporusso in 36 Spielen auf.

Panther-Coach Larry Mitchell: „Ich bin sehr froh, dass wir nun einen geeigneten Spieler für uns gefunden haben. Louie Caporusso ist ein guter und schneller Skater. Er kann sowohl Center als auch Außenstürmer spielen. Diese Flexibilität brauchen wir in unserer jetzigen Situation. Louie war ein starker College-Spieler, auch in der ECHL gehörte er immer zu den besten Spielern. In der AHL hat er leider nie eine echte Chance bekommen. Ich bin aber überzeugt, dass Louie das Zeug hat, uns sofort weiterzuhelfen."

Ob Louie Caporusso, der bereits gestern Abend in Augsburg ankam, am Wochenende sein Debüt im Curt-Frenzel-Stadion geben kann, ist aktuell noch nicht klar. Die Panther arbeiten seit Silvester mit Hochdruck an der Finalisierung des Wechsels, es sind jedoch noch letzte Formalitäten zu klären.