Foto: City-Press

Bremerhaven erhält 14. DEL-Lizenz

01.07.16 - 15:00 Uhr

Die Fischtown Pinguins Bremerhaven komplettieren das Feld der 14 Clubs der Deutschen Eishockey Liga (DEL) in der Saison 2016/17. Das Team von der Weser erhält die Lizenz anstelle der Hamburg Freezers, die sich nicht mehr für die DEL beworben hatten, und rückt somit aus der DEL2 in die höchste deutsche Spielklasse nach.

Die DEL startet am 16. September in ihre 23. Saison, deren Hauptrunde mit dem 52. Spieltag am 26. Februar 2017 endet. Ab dem 1. März beginnen die Playoffs, die vom Viertelfinale (7. März) an im Modus „Best of seven" ausgetragen werden. Ein mögliches siebtes Finalspiel steigt am 21. April 2017.

Ein weiteres Saison-Highlight ist das 3. DEL WINTER GAME am 7. Januar im Fußball-Stadion Sinsheim zwischen den Schwenninger Wild Wings und den Adler Mannheim. Zudem findet 2017 die Eishockey-WM in Deutschland und Frankreich statt (5.-21. Mai). Austragungsort in Deutschland ist Köln.

Den kompletten Spielplan für die kommende Saison veröffentlicht die DEL am Montag, 4. Juli.

PLAYOFFS
2019
powered
by