Foto: Stadt Augsburg

Bully für volle Energie bis 2018

05.08.16 - 10:01 Uhr

Die Stadtwerke Augsburg (swa) haben ihre Partnerschaft mit den Augsburger Panthern um zwei weitere Jahre verlängert. „Sport bewegt die Menschen und die Stadtwerke bewegen viel in Augsburg, von daher ist unser Engagement bei den Panthern einfach passend", erklären die swa-Geschäftsführer Alfred Müllner und Dr. Walter Casazza. „Dies ist ein weiteres Bekenntnis der swa zum Spitzensport in Augsburg", so Lothar Sigl, Hauptgesellschafter der Augsburger Panther.

Im Rahmen der Partnerschaft sind die swa im Curt-Frenzel-Eisstadion an vielen Stellen sichtbar vertreten, vom Trikot der Spieler, über einen Bully-Kreis bis hin zur Eismaschine. Und damit die Panther im Curt-Frenzel-Stadion erstklassig spielen können, haben sich die swa über die Sponsoring-Partnerschaft hinaus beim Umbau des Stadions engagiert. Sie waren für die Energietechnik ebenso zuständig, wie für die Lüftungs- und Eisanlage oder die energiesparende Beleuchtung.

„Und auch für die Fans sind wir da. Bringen unsere Straßenbahnen die Zuschauer doch mit dem Kombiticket bequem bis direkt vors Stadion", so Casazza.

PLAYOFFS
2019
powered
by