Foto: Siegfried Kerpf

Der Wahnsinn geht weiter - Partie gegen DEG ist ausverkauft

31.12.18 - 09:59 Uhr

In der Fuggerstadt grassiert das Eishockeyfieber! Nachdem bereits die letzten vier Heimspiele gegen München, Ingolstadt, Straubing und Schwenningen im mit 6.139 Zuschauern bis auf den letzten Platz gefüllten CFS stattfanden, ist nun auch das erste Heimspiel im Kalenderjahr 2019 gegen die Düsseldorfer EG restlos ausverkauft.

Die Fans der DEG setzen zur Partie am 06. Januar 2019 zudem einen Sonderzug ein. So erwarten wir knapp 1.000 Fans aus dem Rheinland. Aufgrund des hohen Besucheraufkommens wird es an Dreikönig auch zu vorgezogenen Einlasszeiten für alle Fans kommen. Hierüber informieren wir in den kommenden Tagen gesondert.

Karten für die Heimspiele der Augsburger Panther gibt es aktuell ab dem Heimspiel am 20. Januar 2019 gegen die Fischtown Pinguins. Nachdem wir auch aus Bremerhaven einen Sonderzug erwarten, empfiehlt es sich, auch für dieses Spiel zeitnah Karten im Vorverkauf zu erwerben. Diese Empfehlung gilt darüber hinaus auch für alle verbleibenden Spiele der Saison 2018-19 im CFS.

Wir bitten, Tickets online ausschließlich über die offiziellen Kanäle www.panthertickets.de, ticketmaster.de und die Ticketmaster-App zu erwerben. Daneben stehen mit dem 1878 SHOP im CFS auch 16 weitere Vorverkaufsstellen (www.aev-panther.de/vvk) in Augsburg und Umgebung für den stationären Kauf zur Verfügung. Es ist zu beachten, dass beim Erwerb von Eintrittskarten für Veranstaltungen der Augsburger Panther im Curt-Frenzel-Stadion die allgemeinen Ticket-Geschäftsbedingungen (ATGB) gelten, welche bei Aufgabe der Bestellung und mit dem Erwerb einer Eintrittskarte akzeptiert werden.

Es bleibt strikt verboten, Tickets über Internetauktionen (z.B. eBay, eBay Kleinanzeigen, viagogo) oder sonstige Internetmarktplätze sowie in Rundfunk, Presse oder anderen Medien sowie in sonstiger Weise öffentlich anzubieten, sofern die Möglichkeit besteht, dass dadurch ein Preis erzielt wird, der den Verkaufspreis des Clubs übersteigt. Die Augsburger Panther behalten sich deshalb ausdrücklich vor, Personen, die gegen die ATGB verstoßen, zukünftig den Erwerb von Tickets zu verweigern und bestehende Tickets ohne Ersatz zu sperren sowie ihnen gegenüber ein Stadion- bzw. Zutrittsverbot auszusprechen und/oder weitergehende zivil- und/oder strafrechtliche Maßnahmen einzuleiten.

PLAYOFFS
2019
powered
by