Foto: Sport in Augsburg

Gemeinsam stark - AHA GmbH weiter Premiumpartner

26.07.18 - 09:44 Uhr

Die AHA GmbH mit Sitz in Gersthofen und die Augsburger Panther haben sich für die anstehende Saison 2018-2019 auf eine weitere Zusammenarbeit geeinigt. Das Unternehmen wird weiterhin als Premiumpartner agieren.

Geschäftsführer Michael Mayer: „Die Partnerschaft mit den Panthern ist für beide Seiten eine Win-Win-Situation. Die gelebten Werte decken sich zu 100 Prozent mit unserer Philosophie. Für uns sind die Panther die ideale Plattform für regionales Engagement und Networking.“
Die Partnerschaft umfasst zahlreiche Bausteine. Unter anderem wird sich das Markenlogo AHA360° weiterhin im Mittelbullykreis des Curt-Frenzel-Stadions und auf der Trikotschulter der Panther wiederfinden. AHA wird darüber hinaus bei 24 von 26 Auswärtsspielen als Trikotbrustsponsor agieren. „Wir haben mittlerweile viele Partner in ganz Deutschland. Aus diesem Grund sehen wir die Auswärtsspiele als attraktive Möglichkeit überregional Wiedererkennungswert zu erzielen. Gleichzeitig ergibt sich für die Panther die Option, das Trikotsponsoring-Konzept „Im Rampenlicht“ für die Heimspiele optimal zu vermarkten.“ Auch die Fanjerseys des Heim- und Auswärtstrikots haben 2018-2019 das AHA-Emblem auf der Brust. Erhältlich sind die neuen Trikots ab dem 10. August, dem Tag des ersten Eistrainings der neuen Panthermannschaft.
Panther-Marketingmanager Leo Conti zeigt sich sehr erfreut: „Die AHA GmbH hat nicht nur zuletzt mit Platz zwei in der Rubrik „Aufsteiger“ beim Bayerischen Gründerpreis 2018 ihre außerordentliche Leistungsfähigkeit und Entwicklung der vergangenen Jahre bestätigt bekommen. Wir schätzen uns sehr glücklich, einen solch starken Partner aus der Region weiterhin unseren Premiumpartner nennen zu dürfen. Michael Mayer und sein Team leisten herausragende Arbeit im Bereich der Raum- und Lichtkonzeption inklusive Planung und Bauausführung. Darüber hinaus unterstützen sie das Profieishockey in der Fuggerstadt in hohem Maße.“
Dank langjähriger und europaweiter Projekterfahrung sowie eines über 100 Mitarbeiter starken Teams an Fachleuten hat die AHA eine führende Position in Sachen Retail Design, Raum- und Lichtarchitektur für Bäckereien, Confiserien und Feinkostanbieter, über Einkaufscenter bis hin zu Kinowelten inne. Die Kunden werden vom reinen Ladenbau, der weit über die Standards hinausgehen kann, bis hin zur Verwirklichung einzigartiger Freestander umfassend begleitet. In der hauseigenen, über 7.500 Quadratmeter großen Produktion werden unter anderem Mobiliar, Beleuchtungselemente, Präsentations- und Verkaufstheken gefertigt. Darüber hinaus zählt die AHA zu den innovativsten Unternehmen beim Einsatz von Steuerungstechnologien – von Lichtstärken und -farben über Elektrotechnik bis zur Integration von Audiosystemen.
Weitere Informationen sind unter www.aha360.com erhältlich.

PLAYOFFS
2019
powered
by