Foto: Ravensburg Towerstars

Hans Detsch entscheidet sich für Augsburg und Ravensburg

14.05.14 - 17:55 Uhr

Die Augsburger Panther haben den 19-jährigen Stürmer Hans Detsch längerfristig unter Vertrag genommen. Zur optimalen Weiterentwicklung des Nachwuchstalents ist aber angedacht, dass er im Rahmen der Kooperations- und Förderlizenzvereinbarung zunächst weitestgehend in Ravensburg bei den Towerstars in der DEL2 trainieren und spielen soll. Die jeweiligen Einsatzzeiten werden Panther-Trainer Larry Mitchell und Towerstars-Coach Daniel Naud abstimmen.

Der 186cm große und 90kg schwere Stürmer durchlief in seiner Heimatstadt Landsberg die Nachwuchsmannschaften, ehe er 2008 zum ESV Kaufbeuren wechselte. Neben der Schüler- und der Juniorenbundesliga war der Linksschütze auch in der Deutschen Nachwuchsliga (DNL) für den ESVK aktiv. In 48 DNL-Spielen kommt Detsch auf 34 Tore und 35 Vorlagen und empfahl sich damit auch für die erste Mannschaft, bei der er bis heute 94 Zweitligaeinsätze und 34 Scorerpunkte verbuchen konnte.

 

Larry Mitchell zeigt sich erfreut über die Verpflichtung von Detsch, an dessen Engagement auch andere DEL-Teams interessiert waren: „Hans Detsch ist ein sehr talentierter, variabel einsetzbarer Stürmer, der für sein Alter bereits über eine starke physische Konstitution verfügt. In Ravensburg bekommt er zunächst die perfekte Möglichkeit zur Weiterentwicklung. Es ist aber gut zu wissen, dass wir bei Bedarf auf einen Spieler wie Hans zurückgreifen können.“

Towerstars-Geschäftsführer Rainer Schan über den Zuwachs in seinem Kader: „Wir freuen uns, dass wir mit Hans Detsch einem hoffnungsvollen Talent ebenfalls die Chance ermöglichen können, sich zu einem DEL-Spieler weiterzuentwickeln. Hans Detsch bringt alle wichtigen Voraussetzungen mit, um seinen Weg zu gehen. Wir begleiten ihn gerne auf diesem.“

PLAYOFFS
2019
powered
by