Foto: Augsburger Panther

IBGeiger² bringt den alten Panther zurück

02.11.21 - 11:15 Uhr

Bereits früh in der Sommerpause gab die IBGeiger² Beratende Ingenieure GmbH den Augsburger Panthern die Zusage zur Verlängerung des in den vergangenen Jahren stetig angewachsenen Werbeengagements. Bestandteil des Sponsorings ist auch in der Saison 2021-22 die Beteiligung am bewährten Trikot-Sponsoring-Konzept „Im Rampenlicht".

Für die Spieltrikots, die in der Partie am 9. Dezember gegen die Nürnberg Ice Tigers getragen werden, hat sich IBGeiger² etwas Besonderes für alle Fans einfallen lassen. So wird erstmalig seit vielen Jahren wieder der „alte" Panther die Brust der Jerseys zieren und das Team im Derby zweier Gründungsmitglieder der Deutschen Eishockey Liga in einem Nachbau des schwarzen Auswärtstrikots aus der Saison 1996-97 antreten. Das Logo von IBGeiger² ziert dabei nur äußerst dezent die Vorderseite der Trikots.

Nachgebaut wurde das beliebte Trikot aus den 90ern von Matthias Zechel. Er hat in den vergangenen Jahren in liebevoller Kleinarbeit die Trikothistorie des Augsburger Eishockeys unter www.AEVtrikots.de erstellt. Die bei Fans beliebte Seite umfasst mittlerweile schon 311 Trikots aus sieben Jahrzehnten. Selbstverständlich bietet der 1878 SHOP das Jersey auch zum Kauf an. Unter www.1878shop.de werden ab sofort Bestellungen entgegengenommen. Übrigens: Nachdem in den 90ern nur die damals vornehmlich weißen Heimtrikots im Fanshop angeboten wurden, ist das schwarze Trikotdesign erstmalig überhaupt frei erhältlich.

Ulrich Geiger führt aus: „Bereits in der vergangenen Spielzeit durften wir uns den langjährigen Traum eines individuellen Trikots erfüllen, welches den aktuellen Panther groß hervorhob. Auch dieses Mal war es uns nicht wichtig, die Trikotbrust mit unserem Firmenlogo zu belegen, sondern ein besonderes Trikot zu schaffen, an dem sich alle Pantherfans erfreuen können. Wir hoffen, dass uns dies gelungen ist. Schon heute freuen wir uns sehr auf den Retro-Spieltag am 09. Dezember, in dem unsere Panther in einem vollen Curt-Frenzel-Stadion ein begeisterndes Spiel gegen Nürnberg zeigen werden. Wie auch schon vor 25 Jahren werden wir im Stadion unsere Mannschaft anfeuern."

Als regional verwurzeltes Unternehmen ist die IBGeiger² GmbH seit fast 50 Jahren im Bereich der Tragwerksplanung tätig. Entgegen der sonst zurückhaltenden Außendarstellung zeigt die Firma mit Herz im Sport bewusst Flagge. Viele Mitglieder des Team IBGeiger² sind dem Sport und im Speziellen dem Mannschaftssport verbunden. Sport fördert nicht nur die eigene Leistungsfähigkeit, sondern auch das Miteinander und wichtige soziale Aspekte. Deshalb unterstützt die Ingenieurgesellschaft regionale Vereine bei der Erfüllung ihrer Aufgaben und hilft dem Ehrenamt, diesen wichtigen kulturellen Baustein zu sichern.

www.ibg-augsburg.de