10.08.18
11:37 Uhr

IRS international repair service group erweitert Engagement

Foto: Augsburger Panther

Die Augsburger Panther begrüßten mit der IRS international repair service group zur vergangenen Saison einen neuen Partner in ihrem Sponsoren-Pool. Nach nur einem Jahr wird diese Partnerschaft nun bereits beträchtlich erweitert.

Die IRS GmbH ist spezialisiert auf Polsterarbeiten aller Art. Auch die Entwicklung von Pflegeprodukten für Polster und Möbel gehören zu ihren Stärken. Die IRS Group wird beim Augsburger DEL-Club ab der neuen Saison wieder eine komplette Unternehmensloge anmieten und bei den Heimspielen am LED-Würfel den „Top-Vorlagengeber" präsentieren. Sie werden auch mit ihrem Logo auf den Trikots der Panther vertreten sein. Darüber hinaus wirbt das Familienunternehmen mit Hauptsitz im Augsburger Sheridan Park im Panthermagazin 1878 INSIDE und auf den Autogrammkarten. Besonders spannend ist für alle Fans sicherlich auch die „Selfie-Stage", die im Südfoyer des CFS neu installiert wird und eine spektakuläre Fotorückwand für private Fotoaufnahmen aller Fans bietet. Zusätzlich können sich die Spieler der Augsburger Panther ab sofort über neue, von der IRS GmbH angebrachte, Sitzpolster in der Spielerkabine, neu gepolsterte und überarbeitete Massage-Liegen und neue Sportgerätepolster im Fitnessraum erfreuen

Arthur Rumesz, Geschäftsführer der IRS GmbH: „Mit dem Engagement bei den Augsburger Panthern haben wir uns vergangenes Jahr einen Wunsch erfüllt. Wir freuen uns gemeinsam mit den Panthern neue Ideen umsetzen zu können und sind gespannt, wie die Selfie-Stage von den Fans angenommen wird. Wir sind stolz, dass wir den Spielern durch die Polsterarbeiten in der Kabine etwas Gutes tun konnten."

Leo Conti, Marketingmanager der Augsburger Panther, freut sich über das stark erweiterte Engagement der IRS GmbH: „Gemeinsam mit Stephanie und Arthur Rumesz haben wir ein tolles Werbepaket geschnürt, von welchem die IRS Group, die Augsburger Panther und vor allem die Fans gleichermaßen profitieren können. Wir sind sehr glücklich über diese Entwicklung und freuen uns auf die neue Saison."

www.ir-service.com