Foto: Augsburger Panther

Ihle wirbt mit den Panthern

30.07.15 - 13:05 Uhr

Jahr 1890 ergänzte Georg Ihle seine kleine Landwirtschaft durch eine Bäckerei mit einem Backofen, der im Freien stand. 125 Jahre später ist die Landbäckerei Ihle noch immer ein Familienbetrieb, inzwischen jedoch mit über 2.000 Angestellten und gewachsen zu einem der führenden Backbetriebe Deutschlands.

Dieses Jubiläum nutzt das Friedberger Unternehmen nun auch, um mit und bei den Panthern zu werben: Ab der neuen Saison wird ein Bullykreis im Curt-Frenzel-Stadion das Logo der Landbäckerei Ihle tragen. Die vier Anspielkreise und der Mittelkreis sind eine der aufmerksamkeitsstärksten Werbeformen im Eishockey und mit 64m² auch eine der größten.

Für die beiden Partner ist dies eine erneute Zusammenarbeit, denn bereits 2006 war Ihle mit Untereiswerbung im Stadion vertreten.

Michael Schaeffer: „Die Panther sind ein sympathischer und gut organisierter Club. Ich bin oft im Stadion und mich begeistert vor allem die Fankultur in Augsburg. Die Pantherfans stehen auch in schlechten Zeiten zu ihrem Verein. Für mich beschreibt „Tradition trifft Emotion" das Augsburger Eishockey am besten."

Der Kontakt zu Duanne Moeser ist in all den Jahren nie abgebrochen und auch deshalb haben wir bei unserer Jubiläums-Kampagne sofort an die Augsburger Panther gedacht, so Schaeffer, Vertriebs- und Marketingleiter bei Ihle.

„Wir freuen uns sehr, dass die Landbäckerei Ihle bei ihrem Firmenjubiläum auch auf die Augsburger Panther setzt und wir dazu beitragen dürfen, den Namen dieses Traditionsunternehmens noch bekannter zu machen", so Sportmanager Duanne Moeser.

PLAYOFFS
2019
powered
by