Foto: Sport in Augsburg

Lamb 4 Spiele gesperrt – Klage eingereicht

30.12.14 - 14:58 Uhr

Augsburg, 30.12.2014 – Nachdem Pantherverteidiger Brady Lamb am vergangen Sonntag, 28.12.2014, beim Spiel in Düsseldorf in der 27. Spielminute wegen eines Bandenchecks mit einer Spieldauerdisziplinarstrafe belegt wurde, entschied der DEL-Disziplinarausschuss heute, den Kanadier für vier Meisterschaftsspiele zu sperren.

Die Augsburger Panther und Brady Lamb reichten daraufhin heute frist- und formgerecht Klage beim DEL-Schiedsgericht gegen dieses Urteil ein. Da mit einer Entscheidung des Schiedsgerichts nicht vor Freitag zu rechnen ist, wird Lamb beim Spiel heute Abend in München nicht auflaufen.

PLAYOFFS
2019
powered
by