Foto: Augsburger Panther

Maximilian Horber verstärkt Panther-Geschäftsstelle

07.12.16 - 15:13 Uhr

Über einen neuen Mitarbeiter freut sich in diesen Tagen die Geschäftsstelle der Augsburger Panther. Mit Maximilian Horber bekommt der DEL-Club abseits des Eises weitere Verstärkung.

Der 27-jährige gebürtige Augsburger hat jüngst sein Sportmanagement-Studium abgeschlossen und wird bei den Augsburger Panthern als Assistent seines Vaters, des geschäftsführenden Gesellschafters Martin Horber, fungieren. Vornehmlich wird sich Horber Aufgaben und Projekten im Marketing annehmen und Leo Conti in den stetig wachsenden Bereichen Sponsoring, Hospitality und Controlling unterstützen.

Horber war bereits von Oktober 2013 bis März 2014 im Rahmen seines Praxissemesters für die Panther tätig und verfügt als ehemaliger Leistungssportler auch sportlich über einen großen Background.

Maximilian Horber über seine neue Aufgabe: „Seit jeher spielen die Augsburger Panther und Eishockey in meinem Leben eine große Rolle. Ich freue mich sehr, dass ich meinen Club nun auch durch meine Tätigkeit in der Geschäftsstelle tatkräftig unterstützen kann. Wir sind ein kleines, aber hochmotiviertes Team, das jeden Tag mit viel Leidenschaft und Begeisterung die Zukunft der Panther gestaltet. Wir sind alle bestrebt, unserer Mannschaft professionelle Strukturen und Rahmenbedingungen zu bieten."

„Wir freuen uns sehr, dass wir unser Geschäfsstellenteam mit Maximilian Horber weiter verstärken und auch verjüngen können. Auch hinter den Kulissen verändern wir stetig Dinge, um den DEL-Standort Augsburg nachhaltig zu sichern. Martin Horber engangiert sich seit 2002 als Gesellschafter der Panther, perspektivisch soll sein Sohn in seine Fußstapfen treten", so Panther-Hauptgesellschafter Lothar Sigl.

PLAYOFFS
2019
powered
by