Medizinische Abteilung bleibt unverändert

23.07.18 - 09:57 Uhr

Bereits im vierten Jahr in Folge vertrauen die Augsburger Panther ihrer bewährten medizinischen Abteilung, die die Profis stets optimal versorgt und erstklassig mit der sportlichen Leitung zusammenarbeitet.

Die sportmedizinische und orthopädische Betreuung der Eishockeyprofis obliegt weiterhin Dr. Karsten Bogner und Dr. Jens-Ulrich Otto aus der Augsburger ArthroKlinik. Die ArthroKlinik war nach ihrer Gründung 1991 eines der ersten minimal-invasiven orthopädischen Zentren und Vorreiter der ambulanten und kurzzeitstationären Therapie von Sportverletzungen. Inzwischen bieten die leitenden Ärzte Dr. Bogner und Dr. Otto, zusammen mit ihren Kollegen, nahezu das gesamte Spektrum der operativen und konservativen Orthopädie spezialisiert auf höchstem Niveau an.

www.arthro-klinik.de

Dipl. Med. Vladislav Trivaks aus dem Ärztehaus Augsburg Süd ist als Facharzt für Allgemeinmedizin vorrangig für die internistische Betreuung der Pantherspieler zuständig. Als Sportarzt betreut er viele Patienten in der Sportmedizin und leistungsadaptierten Ernährung. Seit vielen Jahren leitet er erfolgreich das Ärztehaus Augsburg Süd, ein großes medizinisches Versorgungszentrum, das Anlaufstelle für die verschiedensten Krankheitsbilder ist und mehrere medizinische Fachbereiche abdeckt.

www.mvzaugsburg.de

Die physiotherapeutische Betreuung der Spieler gewährleisten weiterhin Robert Paclik und sein Team. Neben Ex-AEV-Spieler Paclik betreut auch Oliver Rönsch vom Proaktiv Gesundheits- und Therapiezentrum Gersthofen die Pantherprofis. Proaktiv ist ein interdisziplinäres Zentrum aus Physiotherapeuten, Ergotherapeuten und Logopäden und kümmert sich neben den Spitzensportlern um die gesundheitlichen Ziele aller, um im allen Lebenslagen fit und belastbar zu sein.

www.proaktiv-gersthofen.de

Für den Bereich der Zahnmedizin zeichnet sich auch in der Saison 2018-19 Dr. Roswitha Merk mit ihren Kollegen zuständig. Dr. Merk – Zahnärzte und Dentallabor in der Augsburger Innenstadt steht für alle Patienten seit 2001 für ein „Mehr" an technischer Ausstattung, ein „Mehr" an Wohlfühl-Ambiente und ein „Mehr" an Service. So wird jede Behandlung so erfolgreich und entspannt wie möglich.

www.zahnarzt-merk.de

PLAYOFFS
2019
powered
by