Foto: Augsburger Panther

Modehaus Jung und die Panther

16.10.14 - 10:50 Uhr

Nicht nur auf dem Eis beein-drucken die Augsburger Panther: Ein starker Partner sorgt dafür, dass die harten Jungs auch bei offiziellen Terminen eine gute Figur abgeben. Das Modehaus Jung an der Wertachbrücke stattet seit nunmehr acht Jahren Spieler und Trainer mit hochwertigen Anzügen und Hemden aus.

Auf dem Foto demonstrieren Sportmanager Duanne Moeser, T.J. Trevelyan, Andi Reiss und Kapitän Steffen Tölzer ihre Modelqualitäten zusammen mit Katharina Ferstl, Mitglied der Inhaberfamilie und Geschäftsführer Karlheinz Verhufen.

Katharina Ferstl „Die Jungs wären durchaus auch als Models geeignet. Alle geben in den neuen Anzügen eine tolle Figur ab. Besonders freuen wir uns aber natürlich darüber, welch gute Figur die Panther bisher auf dem Eis abgeben. Ein toller Saisonstart".

Großen Anklang fand vergangene Woche auch der Sponsorenstammtisch, zu dem das Modehaus Jung die Partner der Augsburger Panther einlud. Martin Horber, Gesellschafter der Augsburger Panther Eishockey GmbH konnte rund 100 Gäste begrüßen, die einen unterhaltsamen Abend mit Modenschau und exquisiter Verpflegung geboten bekamen.

Das Modehaus Jung an der Wertachbrücke ist seit über 100 Jahren im Familienbesitz und steht schon immer für exklusive Markenmode, neueste Trends und umfassende Beratung. Übrigens: beim Modehaus Jung sparen Sie sich nicht nur die Parkplatzsuche und lange Fußwege, sondern auch die Parkgebühren. Denn der kostenlose Kundenparkplatz befindet sich direkt vor der Tür. Und wer lieber mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu uns kommt, hat's auch nicht weit: Sie finden Jung direkt an der Bus- und Straßenbahnhaltestelle "Wertachbrücke.

PLAYOFFS
2019
powered
by