Panther haben erste Langzeitverletzte zu beklagen

05.09.13 - 18:06 Uhr

Die Augsburger Panther haben nach vier Wochen Vorbereitung die ersten verletzungsbedingten Ausfälle zu beklagen. Die beiden Verteidiger Patrick Seifert und Rob Brown fehlen Trainer Larry Mitchell in den kommenden Wochen.

Patrick Seifert wurde im Training von einem Puck an der Hand getroffen und brach sich einen Finger. Er wird für 4-6 Wochen ausfallen. Rob Brown zog sich nach einem Check beim Testspiel in Straubing einen dreifachen Rippenbruch zu und fehlt für 3-4 Wochen.

Mannschaftsarzt Dr. Dietmar Sowa: „Beide Spieler werden bereits bestens von unserer medizinischen Abteilung versorgt, um eine schnellstmögliche Rückkehr ins Mannschaftstraining zu ermöglichen. Die Verletzungen können konservativ behandelt werden."

Alle anderen Spieler nehmen aktuell am regulären Mannschaftstraining teil.

PLAYOFFS
2019
powered
by