Foto: City-Press

Panther holen Thiel von der DEG

15.04.15 - 14:57 Uhr

Die Augsburger Panther können ihren nächsten Neuzugang präsentieren: Vom diesjährigen Habfinalisten Düsseldorfer EG wechselt der 23 Jahre junge Außenstürmer Alexander Thiel in die Fuggerstadt.

Alexander Thiel stand bereits letztes Jahr auf dem Wunschzettel der Augsburger Panther, entschied sich dann aber für einen Wechsel zur DEG. In seiner DEL-Premierensaison verbuchte der talentierte Rechtsschütze fünf Tore und fünf Assists in 63 Spielen und konnte somit auf Anhieb in der Liga Fuß fassen. Zudem lief der 186 cm große und 89 kg schwere gebürtige Kaufbeurer fünfmal für Bad Nauheim in der DEL2 auf (drei Tore und zwei Assists). Vor seinem Wechsel nach Düsseldorf bestritt Thiel zwischen 2009 und 2014 bereits 170 Partien (39 Tore und 35 Assists) in der DEL2 für Ravensburg und Kaufbeuren sowie 91 Oberliga-Spiele (33 Tore und 35 Assists) für Landsberg.

Panther-Hauptgesellschafter Lothar Sigl: „Wir können uns glücklich schätzen, dass sich ein talentierter Spieler wie Alexander Thiel trotz anderer Angebote für einen Wechsel nach Augsburg entschieden hat. Es zeigt, dass wir auch trotz einer schwächeren Saison ein interessanter Standort für junge deutsche Spieler sind. Alexander hat bei der DEG bewiesen, dass er sich zu einem guten DEL-Spieler entwickeln kann."

„Als Nachwuchsspieler des ESV Kaufbeuren blickt man natürlich immer wieder zum großen Nachbarn Augsburg und hofft, eines Tages selber DEL spielen zu können. Ich glaube, dass ich in meiner ersten Saison gezeigt habe, dass ich mich in der DEL etablieren kann. Bei den Panthern möchte ich nun den nächsten Schritt gehen und helfen, dass ein so traditionsreicher Standort wie Augsburg in der Saison 2015-16 auch wieder in den Playoffs dabei ist", so Alexander Thiel über seinen Wechsel.

PLAYOFFS
2019
powered
by