Foto: Sport in Augsburg

Panther verlängern Vertrag mit Verteidiger Scott Valentine

01.03.17 - 14:16 Uhr

Auch zwischen dem Ende der Hauptrunde und dem Beginn der Playoffs treiben die Panther die Personalplanungen für die DEL-Saison 2017-18 weiter voran. Verteidiger Scott Valentine verlängerte seinen Vertrag in Augsburg um eine weitere Saison.

Scott Valentine wechselte zu dieser Saison von den Krefeld Pinguinen, für die er eine Saison in der DEL spielte, nach Augsburg. In 48 Einsätzen stehen für den defensivstarken Abwehrspieler zwei Tore, zehn Assists, und 71 Strafminuten bei einem Plus-Minus-Wert von +1 zu Buche. Der 187 cm große 99 kg schwere Linksschütze weiß vor allem durch seine körperliche Präsenz und verlässliche Arbeit in der eigenen Zone zu überzeugen. Auch im Unterzahlspiel ist der Kanadier eine feste Größe im Pantherteam.

„Scott Valentine ist ein harter Verteidiger. Niemand spielt gerne gegen ihn. Bei aller Robustheit spielt Scott aber sehr fair. Durch seine läuferischen Fähigkeiten und seinen guten ersten Pass kurbelt er auch immer wieder unser Aufbauspiel an und setzt so offensive Impulse. Im Penalty-Killing verteidigt er stark und blockt immer wieder Schüsse für unsere Torhüter", so Panther-Coach Mike Stewart über die Nummer 22.

Scott Valentine ergänzt: „Ich freue mich sehr, dass ich ein weiteres Jahr für die Augsburger Panther spielen kann. Die DEL ist eine starke und ausgeglichene Liga und wir verfügen hier über eine Mannschaft, mit der wir Erfolg haben können. Nun gilt es, sich optimal auf unsere Viertelfinalserie gegen Nürnberg vorzubereiten. Wir sind heiß und möchten in dieser Saison gerne noch viel und lange Eishockey spielen. Trotzdem freue ich mich schon heute, wenn ich nach einem möglichst kurzen Eishockeysommer im August nach Augsburg zurückkomme."

PLAYOFFS
2019
powered
by