Foto: Sport in Augsburg

Panther verlieren auch in Linz

27.08.17 - 20:20 Uhr

Die Augsburger Panther haben auch das zweite Testspiel gegen die Black Wings Linz verloren. Nach dem deutlichen 4:8 im Curt-Frenzel-Stadion am Freitag, unterlag der AEV zwei Tage später in Österreich knapp mit 3:4 nach Penaltyschießen. Die Augsburger Treffer erzielten Trevor Parkes (26.), Matt White (30.) und T.J. Trevelyan (51.). Für Linz waren Brian Lebler (19., 61.), Rick Schofield (23.) und Sebastien Piche (56.).

Panther gut im Spiel

Anders als in Augsburg waren die Panther am Sonntag sofort im Spiel und hatten im ersten Drittel etwas mehr vom Spiel. Eine Großchance ließ Gabe Guentzel allerdings aus, als er in der sechsten Spielminute das leere Tor nicht traf.

Wie schon am Freitag konnten beide Teams häufig in Überzahl agieren, so dass die Zuschauer viele Tormöglichkeiten zu sehen bekamen. Im ersten Drittel fiel aber nur ein Treffer - Lebler traf kurz vor der Sirene aus dem Handgelenk zum 1:0 (19.).

Nach Wiederbeginn traf Steffen Tölzer in Unterzahl nur den Pfosten (22.) und das sollte sich rächen, denn Linz erhöhte fast im Gegenzug durch Schofield (23.).

AEV kommen nach 0:2 zurück

Die Panther ließen sich davon aber nicht beeindrucken und nutzten ebenfalls ein Überzahlspiel zum Anschlusstreffer durch Parkes (26.).

Wenig später fiel auch der Ausgleich: Nach einem schnellen Angriff traf White zum nicht unverdienten 2:2 (31.). Kurz danach glich Linz nach Pfostentreffern aus, als Fabio Hofer nur Eisen traf (30.).

Treffer fielen im zweiten Durchgang keine mehr und es dauerte sogar bis zur 51. Minute, ehe die Zuschauer wieder einen Torerfolg begutachten konnten, als Trevelyan den AEV erstmals in Führung schoss.

Linz siegt nach Penaltyschießen

Diese konnten die Panther aber nicht über die Zeit bringen. Bei vier gegen vier markierte Piche das 3:3 und erzwang damit das Penaltyschießen (56.).

Dort konnten die Gäste keine Treffer erzielen und Lebler sicherte den Black Wings den Sieg (61.). Für das Team von Mike Stewart am kommenden Sonntag weiter. Im letzten Vorbereitungsspiel sind die Kölner Haie in Augsburg zu Gast.