Foto: Gerd Schaller

Pantherspieler für Inlinehockey WM nominiert

24.05.13 - 11:41 Uhr

Mit Steffen Tölzer und Patrick Seifert wurden erneut zwei Pantherspieler und letztjährige Silbermedaillengewinner für die Inlinehockey Weltmeisterschaft nominiert. Mit ihrem Inlinehockeyteam IC Königsbrunn starten beide am Wochenende in die Saison,

Wie schon in den vergangenen Jahren stehen Steffen Tölzer und Patrick Seifert im Sommer auf den Rollen ihrer Inlineskates. Nachdem beide im vergangenen Jahr mit der Nationalmannschaft die Silbermedaille bei der Weltmeisterschaft gewannen, wurden die zwei Pantherverteidiger vom Deutschen Eishockeybund (DEB) für die diesjährige WM in Dresden nominiert. Das Turnier findet vom 02. bis 08. Juni in der Elbmetropole statt.

Um bestens in Form für die Welttitelkämpfe zu sein agieren Tölzer und Seifert gemeinsam mit ihren Pantherteamkollegen Tobias Draxinger und Andreas Farny für den IC Königsbrunn. Das Team unter Leitung von AEV-Legende Andy Römer bestreitet am kommenden Sonntag den 26. Mai auf heimischer Fläche in der Königsbrunner Hydro-Tech eisarena ihr erstes Heimspiel gegen die Erding Crowns. Dort steht mit Patrick Buzas ebenfalls ein bekannter Augsburger Name im Kader. Spielbeginn ist um 18 Uhr und der Eintritt ist frei. Für alle Pantherfans sicherlich eine tolle Möglichkeit die Sommerpause etwas zu verkürzen und den ICK zu unterstützen.

PLAYOFFS
2019
powered
by