Sean Bentivoglio wechselt nach Augsburg

22.07.10 - 10:53 Uhr

Bei den Augsburger Panthern geht es kurz vor Beginn des Trainingslagers im Bundesleistungszentrum Füssen Schlag auf Schlag in Sachen Neuzugänge. Gestern unterschrieb Stürmer Sean Bentivoglio einen Einjahresvertrag beim Deutschen Vizemeister.

Bentivoglio spielte zwischen 2003 und 2007 sehr erfolgreich für die Niagara University in der NCAA. Mit seinen guten Leistungen empfahl er sich für ein Engagement in der American Hockey League. Mit 23 Punkten in 28 Spielen für die Providence Bruins ließ er zum Ende der Saison 2006/2007 aufhorchen. Nach diesem erfolgreichen ersten Auftritt in der AHL unterschrieb er einen Zweiwegevertrag bei den New York Islanders. In der NHL lief der ungedraftete Linksschütze im April 2009 aber nur einmal auf.

In der AHL gehörte der 24 Jahre alte Angreifer aber beständig zu den Leistungsträgern bei den Bridgeport Sound Tigers, dem Farmteam der Islanders. Die Saison 2009/2010 war punktemäßig die bisher effektivste Spielzeit für den in Thorold, Ontario geborenen Kanadier. Mit 47 Punkten ist er einer der besten noch verfügbaren Free Agents der vergangenen AHL-Saison.

Nicht nur deshalb war Bentivoglio, der für die Panther mit der Rückennummer 41 stürmen wird, ein Wunschspieler von Coach Larry Mitchell: „Sean ist ein harter Arbeiter, der über 60 Minuten auf Hochtouren läuft. Er hat sich in Nordamerika den Ruf als hervorragender Penalty-Killer erarbeitet. Durch seinen nimmermüden Einsatz ist er ein ständiger Unruheherd, der auch im Forechecking viele Scheiben erobert. Wir werden jede Menge Freude an ihm haben, davon bin ich absolut überzeugt.“