Sperre für Derek Whitmore

08.01.13 - 17:27 Uhr

Die Deutsche Eishockey Liga (DEL) hat Pantherstürmer Derek Whitmore für vier Ligaspiele gesperrt. Nach Einleitung eines Ermittlungsverfahrens durch die Düsseldorfer EG auf „Check gegen den Kopf- und Nackenbereich“ entschied der Disziplinarausschuss nach Würdigung verschiedener Beweismittel heute auf „Check gegen die Bande mit Verletzungsfolge“ und belegte Derek Whitmore neben der Sperre auch mit einer Geldstrafe in Höhe von 1.200 €.

Derek Whitmore hatte bei der Auswärtsniederlage am Sonntag in Düsseldorf Thomas Gödtel mit einem Schulter-auf-Schulter Check getroffen, wobei Gödtel anschließend unglücklich in die Bande prallte. Thomas Gödtel erlitt dabei eine Schnittwunde, konnte das Spiel kurze Zeit später aber fortsetzen. Die beiden Hauptschiedsrichter Aumüller und Yazdi verhängten im Spiel keine Strafe.

Die Augsburger Panther prüfen derzeit mit der bereits in Hannover weilenden sportlichen Leitung die Möglichkeit eines Protests.

PLAYOFFS
2019
powered
by