Foto: Sport in Augsburg

Sven Herzog neuer Athletiktrainer

25.03.15 - 14:28 Uhr

Mit Sven Herzog werden die Augsburger Panther in der Saison 2015-16 erstmalig einen festangestellten Athletikcoach haben. Herzog betreute die Panther bereits zwischen 2009 und 2014 temporär und kennt die spezifischen Anforderungen im Eishockeybereich wie kaum ein anderer. Neben seiner Tätigkeit als „Strength & Conditioning Coach" der Profis wird Herzog auch die Nachwuchsarbeit des Augsburger EV unterstützen.

Sven Herzog ist ausgebildeter „Strength & Conditioning Coach" mit dem Schwerpunkt multidirektionale Sportarten. Er studierte Sport, Erziehungswissenschaften und Psychologie. Neben seinem Diplom in Sport- und Gesundheitspädagogik bildete er sich im Bereich Leistungsdiagnostik fort und erwarb eine Expertise in der funktionellen Bewegungsanalyse. In den vergangenen acht Jahren war Herzog beim Turnverein Augsburg 1847 e.V. tätig, wo er unter anderem in der Funktion als Studioleiter im Sport erfolgreich fungierte. Ferner verfügt er über einen eigenen leistungssportlichen Hintergrund im Triathlon und Langstreckenlauf.

Zu Herzogs Aufgaben werden künftig die individuelle athletische Weiterentwicklung der Spieler, Implementierung eines Off-Ice-Trainingssystems in enger Abstimmung mit der sportlichen Leitung, Maßnahmen zur Regeneration und Rückführung verletzter Spieler, physische Heranführung von jungen Spielern an den Profikader oder auch die Fortbildung der Nachwuchstrainer des AEV in Fragen der langfristen athletischen Entwicklung gehören.

Sven Herzog freut sich auf seine neue Aufgabe: „Meine persönliche sportliche Identität habe ich immer klar im Leistungssport gesehen. Ich freue mich wirklich sehr auf meine neue Aufgabe und werde die Panther mit allem was mir zur Verfügung steht unterstützen."

Lothar Sigl: „Wir sind sehr froh, dass sich Sven Herzog entschieden hat, künftig für die Augsburger Panther tätig zu sein. Wir haben in diesem Bereich absoluten Handlungsbedarf gesehen und wollten keine weiteren Experimente wagen. In enger Abstimmung mit unserem neuen Cheftrainer fiel die Entscheidung, einen Experten wie Sven fest an Bord zu holen. Die athletische Konstitution der Spieler wird zusehends wichtiger. Wir glauben, dass wir uns mit der Unterstützung und Expertise von Sven Herzog enorm weiterentwickeln können."

Auch bei den Betreuern der Mannschaft wird es zur neuen Saison eine Veränderung geben: Matthias Pallapies verlässt die Augsburger Panther. Wir wünschen ihm für seine private und berufliche Laufbahn nur das Beste und danken für seinen Einsatz. Sein Nachfolger und damit Partner von Marco Nachrichter, der dem DEL-Club erhalten bleibt, wird zum 01. August Volker Reinhardt. Reinhardt war bereits seit über 25 Jahren ehrenamtlich für die Panther tätig und kommt nun fest ins Team. Den beiden assistieren wird weiterhin Urgestein Werner Gall.