Foto: Technikerschule Augsburg

Technikerschule Augsburg spendet an „7 x Sieben“

14.04.16 - 11:30 Uhr

Am Tag der offenen Tür veranstaltete die Technikerschule Augsburg eine Tombola zugunsten des Vereins „7 x Sieben – Gemeinsam stark für Kinder" – jetzt konnten 900 Euro an Eishockey-Legende und Vereinsgründer Duanne Moeser übergeben werden. Im Rahmen der Spendenübergabe erhielt auch die Tombola-Gewinnerin Valentina Weimer den Hauptpreis: das von allen Spielern signierte Panther-Trikot.

Der Verein „7 x Sieben – Gemeinsam stark für Kinder" – von Duanne Moeser im Jahr 2002 gegründet – setzt sich mit verschiedenen Aktionen für Kinder und Jugendliche in Augsburg und Umgebung ein. Zu diesen Aktionen zählen Ausflüge, Wochenendfahrten, Besuche im Kino und bei Sportveranstaltungen sowie persönliche Gespräche. Ziel dabei ist es, eine langfristige Beziehung zu den Kindern und Jugendlichen aufzubauen, die auf Vertrauen und Nähe basiert. Dies ist Duanne Moeser als Vater und Familienmensch ein großes Anliegen. Zurzeit unterstützt der Verein Sprachkurse für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge, die sich hier ein neues Zuhause aufbauen.

„Uns beeindruckt schon seit vielen Jahren, mit wie viel Herzblut und Engagement sich Duanne Moeser für benachteiligte Jugendliche einsetzt", so Marion Engelhart von der Technikerschule Augsburg. Daher freut sich die Technikerschule Augsburg den Verein unterstützen und Kinderaugen zum Strahlen bringen zu können.

Bild: Valentina Weimer und Duanne Moeser bei der Übergabe des Panther-Trikots.

Weitere Informationen unter www.duanne-moeser-patenschaft.de, www.facebook.com/7xSieben, www.technikerschule-augsburg.de sowie www.facebook.com/technikerschuleaugsburg

PLAYOFFS
2019
powered
by