Foto: Sport in Augsburg

Tuomie bleibt Co-Trainer - Trainerteam steht

12.05.17 - 10:00 Uhr

Nach Mike Stewart hat nun auch Assistant Coach Tray Tuomie seinen Vertrag bei den Augsburger Panthern um ein weiteres Jahr verlängert. Damit geht der DEL-Club mit einem unveränderten Trainergespann in die Saison 2017-18.

Tray Tuomie stand in der Deutschen Eishockey Liga bereits bei der Düsseldorfer EG und den Thomas Sabo Ice Tigers hinter der Bande. Zur Saison 2016-17 heuerte der 49-jährige Deutschamerikaner dann bei den Augsburger Panthern an.

„Ich freue mich sehr, dass ich mich auch in der kommenden Saison tatkräftig in unserem Trainerteam einbringen und so meinen Teil zum Erfolg der Panther beitragen kann. Wir haben dieses Jahr bewiesen, dass man mit akribischer und zielstrebiger Arbeit viel erreichen kann. Wir alle sind ehrgeizig genug, um uns nicht auf den guten Resultaten dieser Saison auszuruhen und wollen auch nächstes Jahr wieder eine gute Rolle in der DEL spielen", so Tray Tuomie

Das Trainerteam der Augsburger Panther komplettieren wieder Strength & Conditioning Coach Sven Herzog, Torwarttrainer Alex Westlund, Mentaltrainer Ulf Wallisch und Sportwissenschaftler Harry Swatosch, die ebenfalls in der kommenden Saison wieder dabei sein werden.

Cheftrainer Mike Stewart: „Natürlich steht der Cheftrainer immer am meisten im öffentlichen Fokus, aber ohne ein funktionierendes Trainerteam, in dem jeder sein Fachwissen und seine Kompetenzen einbringen kann, hast du weniger Chancen auf Erfolg. Ich bin sehr froh, mit Tray Tuomie, Sven Herzog, Alex Westlund, Ulf Wallisch und Harry Swatosch Fachmänner an meiner Seite zu haben, die alle ihr Wissen und ihre Erfahrungen in die tägliche Trainingsarbeit einbringen, um die Weiterentwicklung unserer Mannschaft voran zu treiben."

PLAYOFFS
2019
powered
by