Foto: City-Press

U20-Auswahl - Bullnheimer für Summer Challenge nominiert

24.07.18 - 09:50 Uhr

(www.deb-online.de) Die U20-Nationalmannschaft tritt vom 24. bis 28. Juli 2018 bei der U20 Summer Challenge an. Die Mannschaft von U20-Bundestrainer Christian Künast reist zunächst nach Füssen und trainiert dort am 24. und 25. Juli 2018 im Bundesleistungszentrum, ehe sie die Reise nach Zürich antreten. Im Rahmen des Turniers trifft die U20-Nationalmannschaft auf die Schweiz (26. Juli 2018 / 19.30 Uhr), Tschechien (27. Juli 2018 / 15.30 Uhr) und die Slowakei (28. Juli 2018 / 11.30 Uhr). Eine Einladung erhielt mit Tim Bullnheimer auch ein aktueller AEV-Spieler. 

Die U20-Nationalspieler hatten sich bereits vom 9. bis 13. Juli 2018 in Füssen mit den U18-Nationalspielern getroffen, um ein gemeinsames Sommer Camp zu absolvieren. Während dort die taktische Schulung sowie On- und Off-Ice-Tests im Vordergrund standen, finden nun im Rahmen der Summer Challenge die ersten Vorbereitungsspiele für die Mannschaft von U20-Bundestrainer Christian Künast auf dem Weg zur Heim-Weltmeisterschaft in Füssen (9. bis 15. Dezember 2018) statt.

Christian Künast, U20-Bundestrainer / Cheftrainer U16-U20: „Die U20 Summer Challenge ist der erste Härtetest für unsere Mannschaft. Es ist ein gut besetztes Turnier, in dem wir auf Mannschaften aus der Top-Division treffen. Mit den Ergebnissen können wir letztlich ein erstes Zwischenfazit auf dem Weg zur Weltmeisterschaft ziehen."

PLAYOFFS
2019
powered
by