Foto: Sport in Augsburg

Verteidiger J.D. Forrest bleibt ein Augsburger Panther

03.05.13 - 11:37 Uhr

Die Augsburger Panther haben den Vertrag mit ihrem Verteidiger J.D. Forrest um ein weiteres Jahr verlängert. Mit der Unter-schrift des 32 Jahre alten US-Amerikaners komplettiert der DEL-Club vorerst seine Abwehr für die DEL-Saison 2013/14.

J.D. Forrest absolvierte aufgrund zweier schwerer Verletzungen in der abgelaufenen Spielzeit nur 34 Partien für die Augsburger Panther. In seinen Einsätzen verbuchte der 2-Wege-Verteidiger 15 Scorerpunkte und 24 Strafminuten. Gerade vor seiner Verletzung war Forrest, der bereits seit 2008 in Europa spielt, eine absolute Konstante in der Hintermannschaft der Panther. Deshalb schenkt ihm Trainer Larry Mitchell auch nächstes Jahr wieder sein Vertrauen.

„Ich habe mir auf meiner Scoutingtour in Nordamerika viele Spiele und Spieler angesehen um mir einen Marktüberblick zu verschaffen. Diese Eindrücke haben mir wieder gezeigt, wie schwer es ist, einen Verteidiger vom Format eines J.D. Forrest zu bekommen. Vor seiner Verletzung hat er sehr konstant agiert und hatte bis dato die besten Plus-Minus-Werte im Team. J.D. spielt nicht körperbetont, aber sehr clever. Er verfügt über ein ausgezeichnetes Stellungsspiel und überzeugt vor allem im Spielaufbau. Ich bin mir sicher, dass er an die Leistungen vor seinen Verletzungen anknüpfen kann“, so Mitchell über den Mann mit der Rückennummer 5.

Auch J.D. Forrest freut sich, dass er zusammen mit Ehefrau Sarah und Tochter Madison wieder nach Augsburg zurückkehrt: „Leider hat die letzte Saison ein viel zu schnelles Ende genommen. Wir hatten eine gute Mannschaft, aber konnten im entscheidenden Moment unser Potential nicht abrufen. Daraus haben wir gelernt und gehen gestärkt in die neue Saison. Ich freue mich in jedem Fall sehr, dass ich wieder ein Teil der Augsburger Panther sein werde.“

PLAYOFFS
2019
powered
by