Foto: Sport in Augsburg

Wurzer wirbt auf Trikotbrust

01.12.17 - 10:37 Uhr

Wie schon in der Saison 2016-17 wirbt mit der Wurzer Profiliertechnik GmbH ein regionales Unternehmen aus dem Sponsorenpool der Augsburger Panther temporär auf der Trikotbrust des DEL-Clubs.

Wurzer Profiliertechnik ist bereits seit einigen Jahren treuer Partner der Augsburger Panther und präsentiert sich auf einer TV-Bande im Curt-Frenzel-Stadion. Auch dieses Jahr entschied sich Geschäftsführer Georg Wurzer, sein Engagement bei den Augsburger Panthern durch die Teilnahme am Brustsponsoring-Konzept „Im Rampenlicht" zu erweitern. Bereits am vierten Spieltag zierte das Unternehmenslogo das Panthertrikot beim Spiel in Ingolstadt, die zweite Partie folgt am Sonntag mit dem Heimspiel gegen die Thomas Sabo Ice Tigers.

„Ich freue mich sehr, auch dieses Jahr mit dem Logo unseres Familienunternehmens auf der Trikotbrust der Panther präsent zu sein. Auch wenn die aktuelle Saison bisher nicht ganz nach Plan läuft, so ist es mir dennoch wichtig, den positiven Weg, den die Panther die letzten Jahre gegangen sind, nachhaltig zu unterstützen", so Geschäftsführer Georg Wurzer.

Maximilian Horber, Gesellschafter der Panther, ergänzt: „Es ist schön, dass sich ein regionales Familienunternehmen wie die Wurzer Profilitertechnik GmbH nun im zweiten Jahr in Folge für unser Brustsponsoring-Konzept entschieden hat. Letztes Jahr haben wir mit Wurzer auf dem Trikot einen tollen Heimsieg erlebt, gegen eine Wiederholung hätten wir alle nichts einzuwenden."

Wurzer verarbeitet Kupfer, Titanzink, Aluminium, Edelstahl und Stahl in diversen Ausführungen. Das Familienunternehmen besteht seit über 70 Jahren und beschäftigt 90 Mitarbeiter. Viele davon arbeiten schon lange bei Wurzer – für den Kunden bedeutet dies Zuverlässigkeit und Kompetenz. Innovationsfreude und rasche Lieferfähigkeit sind besondere Stärken des Unternehmens.

www.wurzer-profile.de