21.04.11
14:47 Uhr

Petr Macholda kommt nach Augsburg

Petr Macholda

Die Augsburger Panther können einen weiteren Neuzugang für die Saison 2011/12 vermelden: Verteidiger Petr Macholda wechselt vom tschechischen Extraliga-Club Sparta Prag an den Lech. Der 29-jährige Deutsche unterschreibt bei den Panthern einen Einjahresvertrag.

Der 189-Zentimeter große und 86-Kilogramm schwere Rechtsschütze ist in der DEL kein Unbekannter. Zwischen 2004 und 2009 spielte er für Kassel, Frankfurt und Wolfsburg, mit denen er vor zwei Jahren auch deutscher Pokalsieger wurde. Der in Most (Tschechien) geborene Verteidiger kennt sich in der deutschen Eliteliga also bestens aus.


Trainer Larry Mitchell hat klare Vorstellungen, welche Rolle Macholda in der Panther-Verteidigung einnehmen soll: „Petr Macholda ist ein defensivstarker Verteidiger, der unserer Abwehr Stabilität verleihen soll. Sein guter erster Pass wird aber auch in der Vorwärtsbewegung der Panther neuen Schwung und Elan bringen. Als Rechtsschütze gibt Petr unserer bisher ausschließlich links schießenden Defensive außerdem deutlich mehr Optionen.“

 

Petr Macholda wird  mit Frau und Kind zum Trainingsstart in Augsburg eintreffen.