05.12.17
11:07 Uhr

tfm Wohnbau & Panther feiern 30-jähriges Jubiläum

Foto: Siegfried Kerpf

Gesellschafterin Iris und Geschäftsführer Matthias Maresch von tfm WOHNBAU sind seit 1987 mehr als nur Sponsoren und Werbepartner des professionellen Augsburger Eishockeys. Deshalb feiern die Augsburger Panther und Familie Maresch mit drei stimmungsgeladenen „Retro-Nights" ihre 30-jährige Partnerschaft. An diesen besonderen Spieltagen rund um Weihnachten werden nicht nur nostalgische Erinnerungen mit Bild und Ton im Curt-Frenzel-Stadion geweckt, die Kufencracks laufen sogar mit eigens designten Retro-Trikots mit Schnürbindung auf, die eine Hommage an den AEV darstellen – mit Original-Logo auf der Brust und in den Traditionsfarben „Rot-Grün-Weiß".

Die Nostalgie-Outfits werden beim Spiel in Straubing (23. Dezember, 19.00 Uhr) sowie bei den Heimspielen gegen Schwenningen (26. Dezember, 19.00 Uhr) und Berlin (28. Dezember, 19.30 Uhr) getragen und auch im 1878 SHOP zum Verkauf angeboten.

Im Jahr 1987 begann die jahrzehntelange Kooperation mit einem Werbevertrag: Die Vereinbarung zwischen dem Augsburger Eislaufverein e.V. und der Firma Dipl. Ing. W. Graf u. Maresch GmbH sah ein umfangreiches Sponsoring mit Werbung auf den Trikots, den Banden und auf der Pressetribüne vor. Damit war das renommierte Bauträger-Unternehmen einer der wenigen Werbepartner, der den damals insolventen AEV in seiner schwärzesten Stunde unterstützte.

Heute, 30 Jahre später, ist die tfm WOHNBAU GmbH & Co. KG mit Sitz in Augsburg – ein Unternehmen der Münchner TERRAFINANZ Gruppe und der Familie Maresch – nach wie vor einer der großen Sponsoren des professionalisierten Augsburger Eishockeys. Sportliche Höhepunkte in den vergangenen drei Jahrzehnten waren unter anderem der Aufstieg in die 2. Bundesliga im Jahr 1989 und der hart erkämpfte Sprung in die 1. Bundesliga, die seit 1994 als Deutsche Eishockey Liga an den Start geht. „Unsere persönlichen Highlights sind die Deutsche Vizemeisterschaft 2010 sowie der Gewinn der Deutschen Meisterschaft 1998 der Junioren", erinnern sich Iris und Matthias Maresch.

Lothar Sigl und der Familie Horber, Gesellschafter der Augsburger Panther, ist es ein großes Anliegen, diese außergewöhnliche Unterstützung über die vielen Jahre gebührend zu würdigen: „Iris und Matthias waren immer da, wenn wir sie gebraucht haben. Sie sind für uns und die Panther weitaus mehr als nur Geschäftspartner: Iris und Matthias Maresch sind gute Freunde und Werbepartner, deren Rat wir gerne hören und auf deren Unterstützung wir immer bauen können."

Wohnraum zum Wohlfühlen – dafür steht seit vielen Jahren die tfm WOHNBAU GmbH & Co. KG. Ansprechende Architektur, optimale Bauqualität und langfristiger Wertzuwachs sind entscheidende Gründe dafür, dass sich viele Interessenten ihren tfm-Wohntraum verwirklichen. Der Kunde, seine persönlichen Bedürfnisse und Wünsche stehen dabei immer im Mittelpunkt. Denn es gilt, Visionen eines attraktiven Eigenheims zu verwirklichen – hochwertige Immobilien, in denen der Mensch in Harmonie mit Natur und Architektur lebt.

Um dies zu ermöglichen, liegt die Messlatte bereits bei der Auswahl der Baugrundstücke sehr hoch, ist aber leicht zu beschreiben: Wir bauen Immobilien, in denen es sich gut leben lässt – bleibende Werte zum Wohlfühlen! Dafür gibt es drei interne Vorgaben: Die mit Umsicht gewählte, exponierte Lage, eine gewissenhafte und voraussehende Planung sowie eine vorbildliche Bauausführung.

Aktuelle Projekte von tfm WOHNBAU sind unter anderem der idyllische „Singold-Park" in Augsburg-Göggingen, bei dem der Bauantrag eingereicht wurde; das im Bau befindliche Wohnquartier „Beethoven-Park" in Neusäß – ein Gemeinschaftsprojekt von tfm WOHNBAU und der Baywobau München; sowie das Wohn- und Gewerbeobjekt „Bei den Wertachauen" auf dem ehemaligen Reiter-Areal an der Augsburger Straße in Pfersee, das bereits teilweise und bis Ende des Jahres dann komplett fertig gestellt sein wird.